Mittwoch, 27. Februar 2013

Me Made Mittwoch #23

Heute, wie solls anders sein, in einer neuen Amy. 

Vorerst mal die letzte :)





Dazu trage ich eine ältere Joana.

Meistens laufe ich aber heute so herum, da die kleine Maus Fieber hat seit gestern :(



Rock: Schnitt: Amy
Stoffe: weicher Jeans Müller, Popeline S&S


Was die anderen Mädels heute so tragen,
seht ihr wie immer hier.

Liebe Grüße
Verena

Kommentare:

  1. bei dir schaut die amy so klasse aus!!! ich hab sie einmal genäht und war gar nicht so recht zufrieden damit..vielleicht sollt ich da mal wieder ran?!
    liebe grüße
    alex
    p.s.: gute besserung für deine süße maus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag alle deine Amies - und sollte wohl dringend auch mal eine nähen ...
    Gute Besserung an deine süße Maus, dass sie ganz schnell wieder gesund wird!
    Lg,
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. oje gute besserung! dein rock gefällt mir sehr gut!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ist die Amy schön!! Und dann auch noch mit dem schönen Vögelchenstoff (solche Details gefallen mir immer besonders gut!) und kombiniert mit einer ebenso schönen Joana! Ein tolles Outfit!
    Gute Besserung deiner kleinen Maus!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Shirt!!
    Und gute Besserung und dir viel Kraft!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Das letzte Foto... herzallerliebst... gute Besserung der Kleinen!!!
    Und dir herzlichen Glückwunsch zu deinem Outfit - steht dir ganz ausgezeichnet!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr fescher Rock! Ich muss wirklich auch mal eine Amy probieren ...
    Ganz rasche Besserung an dein Mauserl!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Klasse deine Amy - und die Joana dazu!

    Und Kopf hoch, unsere kleine war auch ein Tragetuch-Kind! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr da seid,
ich freue mich immer sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Gedanken.

Leider hatte ich in letzter Zeit vermehrt mit Spam zu kämpfen, deswegen muss ich die anonymen Kommentare leider abschalten.