Mittwoch, 4. April 2012

Me Made Mittwoch #9

Schon wieder Mittwoch?? 
Hier läuft die Zeit nur so an uns vorbei, draußen blüht bereits alles und heute scheint entgegen der Wettervorhersage die Sonne...
Verspricht also ein toller Mittwoch zu werden ;) .

Ich trage heute meine neue Shelly in lüla mit Blümchen (Frühling und so..):






Ich freue mich total darüber,
 dass mittlerweile ein immer größer werdender Teil meiner Kleidung selbstgenäht ist.
 Gerade jetzt mit Babybauch finde ich das Kaufen von Umstandsklamotten mehr als mühsam - bitte wer denkt sich diese Schnitte aus?  
Ich fühl mich in den Sachen immer wie eine Kartoffel im dazu gehörigen Sack ;) 
Deswegen freu ich mich umso mehr, dass es in letzter Zeit so tolle Shirtschnitte gibt, die ohne großes Herumtüfteln passen und fix genäht sind !!!

Shirt: Shelly von FM
Stoffe: Viskosejersey und BW-Jersey 

Achja und als Beweis, dass der Bauch schon groooß ist :


Noch mehr Me Made gibt es wie immer bei Catherine*klick*

Liebe Grüße 
Verena

Kommentare:

  1. steht dir gut dein neues shirt und auch dein schöner bauch :-)
    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  2. Schöööön! Der Bauch und Deine Shelly :-)
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du deinen Bauch ja wunderschön verpackt - steht dir sehr, sehr gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was ein toller Kugelbauch! Das Shirt ist wunderschön geworden. Mein neues Shirt ist auch lila :-)
    In meiner Schwangerschaft habe ich auch für mich genäht, denn ich fand in den Geschäften nur wenig was vernünftig aussah und gut passte.

    Ganz liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Lach genau das hab ich auch gedacht als ich schwanger war. Wer denkt "oh eine schwangere Frau die will bestimmt im Sack herum laufen." Nur weil man Bauch trägt muss man den doch nicht verstecken! Kopfschüttel
    Und so einen schönen schon gar nicht.
    Das Shirt gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr da seid,
ich freue mich immer sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Gedanken.

Leider hatte ich in letzter Zeit vermehrt mit Spam zu kämpfen, deswegen muss ich die anonymen Kommentare leider abschalten.