Sonntag, 18. November 2012

Piep

Hier mal ein Lebenszeichen von mir -
die Blogpause war ungewollt und ungeplant,
aber uns hat es zu Hause alle erwischt gehabt.

Ich erspare euch die Details,
aber wir hatten so ziemlich alles aufgeschnappt was gerade so die Runde macht ;)

Jetzt gehts uns wieder besser und ich komme wieder zum Bloggen (und Nähen).

Ich freue mich total neue Leser zu begrüßen (und die Verlosung steht schon in den Startlöchern, wurde nur krankheitsbedingt etwas aufgeschoben) und auch die Anleitung für die Blumenrassel folgt die Tage.

Heute habe ich ein Babyset für euch- das Besondere daran?


Der Freund meines Mannes wird das erste Mal Vater und mein Mann hat mich gebeten, ob ich nicht "so was süßes kleines fürs Baby nähen könnte". Ich hab mich gefreut und da man fürs nähen keine Stimme braucht (die war noch abwesend) hab ich gleich mal ein kleines Set genäht - öhmm wieso ist das soo winzig - oder ist die Zwergmaus etwa schon wieder soo groß ?

 Vernäht habe ich den wunderbaren Stoff von Lillestoff - so schöne Farben und die Qualität ist sowieso ein Traum. Zum Body (Regenbogenbody von Schnabelina - noch ohne Snapy) gab es noch eine Babyhose von Klimperklein. Beides in Gr. 56 genäht - ich hoffe die werdenden Eltern freuen sich und ziehen es einem Mäderl auch an - unisex nähen für Babies finde ich schwer, manche Eltern gehören ja der rosa/blau Fraktion an ;) Ich hoffe die beiden nicht!

So und jetzt freu ich mich auf eine Blogrunde - mal gucken was es bei euch Neues gibt!

Liebe Grüße
Verena

Kommentare:

  1. Einfach nur zuckersüß!!

    ♥-liche Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. So ein süßes Set! Ich steh total auf diesen Stoff - hab ihn auch schon ein paar Mal zuhause gestreichelt und werd ihn bald für mein Mädel vernähen ... hoffentlich. ;-)
    Das neue Baby wird darin sicher oberschnuckelherzig aussehen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr da seid,
ich freue mich immer sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Gedanken.

Leider hatte ich in letzter Zeit vermehrt mit Spam zu kämpfen, deswegen muss ich die anonymen Kommentare leider abschalten.