Sonntag, 18. März 2012

7 Sachen Sonntag meets Sonntagssüss

Heute ein Traumtag - gutes  Essen gepaart mit Traumwetter <3

Hier 7 Dinge für die ich heute meine Hände gebraucht habe (nach einer Idee von Frau Liebe).


 Schokolade klein schnippeln ...


 ... und gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu Muffins verrühren.



 Die erste Ladung Wäsche (von gefühlten 100) einschalten.



 Gemeinsam mit Sohnemann und Besuch die ersten Eier färben.



 Salate fürs erste Mal Grillen zubereiten  <3



 Geheime Dinge für morgen fotografieren...



... die restliche Energie noch zum Zuschneiden nützen ...


Leider gibt es kein Foto vom Eisschlecken -
unsere Lieblingseisdiele hatte heute das 1.Mal für dieses Jahr geöffnet -lecker!!

Hatte ich schon erwähnt wie sehr ich den Frühling liebe ??


--------------------------------------------------------------
 Die Muffins waren wieder einmal aus der Kategorie  UWYH ;)
Ich backe mindestens 1x die Woche und mit Ausnahme von großen Ereignissen (Geburtstage, Feiern usw.) meist spontan und mit dem was die Küche hergibt.
Heute mussten die Bananen weg und die Merci, die übrig geblieben sind.
Bleiben bei euch auch immer soviele übrig?
Jeder isst seine Lieblinge und der Rest fristet ein ungegessenes Dasein...
 Tja bis jetzt ;)

Vielleicht wollt ihr das Rezept - geht super schnell und sie sind LECKER!

Man nehme:
100g Butter (weich)
200g Schokolade (Vollmilch oder dunkle oder die Reste der Merci)
250g Dinkelmehl (Weizen geht auch)
2TL Backpulver
3 vollreife Bananen
2 Eier
100g Rahm (saure Sahnen für meine deutschen Nachbarn)
100g Zucker (Rohrzucker in meinem Fall)

Schoko schmelzen oder klein hacken - je nach Vorliebe.
Bananen schneiden, 1 zermatschen.
Butter, Eier, zermatschte Banane, Rahm und Schoki mischen.
Mehl und Backpulver untermengen und die restlichen Bananenscheiben zugeben.

In Förmchen geben (vorgefettet oder Papierförmchen) und ins bei 160°C vorgeheizte Ofenrohr geben.
20-25 Minuten backen.
Abkühlen und genießen! 


Liebe Grüße
Verena

PS: Oh Mann der heutige Tag hat mir sicher das ein oder andere Kilo beschert ;).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön dass ihr da seid,
ich freue mich immer sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Gedanken.

Leider hatte ich in letzter Zeit vermehrt mit Spam zu kämpfen, deswegen muss ich die anonymen Kommentare leider abschalten.