Mittwoch, 15. Februar 2012

Me Made Mittwoch #3

Endlich schaffe ich es mal wieder mitzumachen :)

Den Rock habe ich schon vor einer gefühlten Ewigkeit genäht. Grauer Cord mit breitem Bündchen und Glitzer Aplli - fertig ist das Lieblingsstück.


Ideal auch fürs Babybäuchlein ;) Da zwickt nix und er wächst schön mit.
Das Oberteil ist eine gaaaanz schlichte Joana. O-Ton des Mannes: Was das hast du selbst genäht - das ist ja so unbunt *schockiert schau*.
Gewöhnt euch nicht dran, war eine Ausnahme, aber alle schwarzen Shörts waren zu kurz am Bauch und shoppen ist doof ;). Also ratz fatz und fertig war sie - die Uni Joana. Wie immer etwas verlängert und dank Viskosejersey wächst sie auch mit.
Um Farbe reinzubringen  und wegen einem nicht enden wollendem Kratzen im Hals mit rotem Schal (Seidenmischung aus China von der besten Oma).
 
Am letzten Bild seht ihr Hr. Sohn, der auch schauen wollte, was Mama denn da im Spiegel sieht, weil sie immer wieder Fotos macht. Seit Montag übrigends ohne Schnuller, der große Bub, die hat er alle dem Osterhasen geschenkt - für die Osterhasenbabies ;)
(Manno war er nicht gerade erst rausgeschlüpft - *schluck*??)

Wer sich sonst noch in Selbstgenähtem zeigt seht ihr wie immer bei Catherine hier.

Liebe Grüße Verena

Kommentare:

  1. auch schlichte sachen dürfen genäht werden - so seh ich das auch. ein hübschen outfit für den wachsenden bauch!

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Rock, der dir toll steht.

    Und der Babybauch ist so schön.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr da seid,
ich freue mich immer sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Gedanken.

Leider hatte ich in letzter Zeit vermehrt mit Spam zu kämpfen, deswegen muss ich die anonymen Kommentare leider abschalten.